Überschrift Nützliches

Nützliches

Prozesskostenrisikokalkulator: Java-Applet zur Berechnung der Kosten eines Zivilprozesses erster und zweiter Instanz

  • Geben Sie in das Feld "Streitwert" den Betrag ein, um den prozessiert wird.
  • Wenn Sie und/oder Ihr Gegner durch Anwälte vertreten sind, markieren Sie das Feld "Kläger hat Anwalt" und/oder "Beklagter hat Anwalt".
  • Falls eine Beweisaufnahme erforderlich ist, geben Sie im Feld "Beweisaufnahme" die geschätzten Kosten hierfür ein: also Fahrtkosten, Verdienstausfall der Zeugen und Kosten der Sachverständigengutachten.
  • Das Feld "Berufung" markieren Sie, wenn Sie die Kosten der 2. Instanz berechnen wollen.

GKostRVG Version 3.2: Kosten eines Zivilprozesses © 1998-2004 Franz Xaver Dimbeck, Erding - Freeware-Lizenz: GNU GPL

Hinweis:
Die ermittelten Ergebnisse dieses Prozesskostenrechners sind nicht rechtsverbindlich.


Logo networkteam